Warum eine gemeinsame Terminologie in Change-Prozessen so wichtig ist
(und wie Actee Change dabei helfen kann, sie zu erarbeiten)

Leider erlebe ich es in Change-Prozessen immer wieder, dass das Führungsteam keine gemeinsame Sprache spricht. 

Zwei Beispiele:  

  • In einem Prozess sollte es ursprünglich um die Sanierung eines Bürogebäudes gehen. Das Gebäude sollte mehr oder weniger entkernt und komplett modernisiert werden. Nun hatte jemand die Idee, bei dieser Gelegenheit auch gleich die Arbeitslandschaft neu zu gestalten. Es sollte offene Bürokonzepte statt Einzelbüros geben. Und dann – wo man eh schon dabei war – konnte man ja auch gleich die Rollen und damit auch die Prozesse verändern. Wie wurde dieses Projekt nun kommuniziert? Richtig, teilweise als „Sanierung des Bürogebäudes“, und teilweise als „Neue Arbeitskonzepte“. Welche Mitarbeiter die Schwerpunkte des Projekts auf welche Art und Weise deutete, ging in erster Linie davon ab, wie der Vorgesetzte das Projekt interpretiert hat…
  • In einem anderen Projekt ging es darum, mehrere Tochterfirmen miteinander zu fusionieren, und dabei Synergien zu schaffen, indem Strukturen, Prozesse und verschiedenen Kulturen vereinheitlich werden sollten. Bei der Diskussion Vorhabens ging es darum, wo das Projekt jetzt gerade steht, und wann denn nun der Roll-Out startet. Einige meinten, der Roll-Out sei schon in vollem Gange, immerhin sei die neue Firma bereits im Handelsregister eingetragen. Andere meinten, dass zwar mit der Veränderung der Strukturen vielleicht schon angefangen wurde, die Prozesse und vor allem aber die kulturellen Aspekte noch längst nicht in Angriff genommen wurden. Wie sollte man bei dieser Uneinigkeit also an die Mitarbeiter kommunizieren?


Wie Actee Change helfen kann

Ich könnte die Liste noch fortsetzen… Wie aber kommt man zu mehr „Einigkeit“ in der Deutung von Projektinhalten, Zeitplänen, Begrifflichkeiten wie „Vision“ oder „Herausforderung“, von Wahrnehmungen zu Widerständen im Projekt oder nur zu den Bedeutungen der Worte „Management“ und „Leadership“? Eine Möglichkeit heißt ActeeChange: Das ist eine Plattform, die Ihnen dabei hilft, Ihren Change-Prozess zu visualisieren und dabei Klarheit zu erarbeiten.

Dinge haben für jeden eine andere Bedeutung

Ohne ein gewisses Maß an Kalibrierung gibt jeder Mensch Begriffen, Situationen und Wahrnehmungen seine ganz individuelle Bedeutung. Das lässt sich an einem ganz einfachen Beispiel sehr deutlich zeigen: Wenn mehrere Personen fünf Minuten lang aus dem Fenster gucken und hinterher darüber reden, was sie gesehen haben, dann wird das nicht deckungsgleich sein. Der eine achtet mehr auf den Straßenverkehr, der andere mehr auf die Aktivitäten auf der Baustelle gegenüber, und noch ein anderer auf die Architektur der Gebäude. Jeder Mensch gibt den Dingen eine eigene Bedeutung. Es sei denn, man stimmt sich darüber ab, welche Bedeutung eine ganz bestimmte Sache für alle hat.  

Gerade in Change-Prozessen ist sehr hilfreich, sich eine gemeinsame Terminologie anzueignen. Und zwar nicht nur bezüglich der Begrifflichkeiten, die das Change Management selbst betreffen (wie zum Beispiel Management, Leadership, Emotionaler Widerstand, Kultur, Phasenmodell, etc.), sondern auch bezüglich der inhaltlichen Ebene der Veränderung. Warum gibt es das Projekt überhaupt? Warum ist es notwendig? Worum geht es im Kern? Was ist das Ziel und die Projektvision? Was sind die ersten Schritte? Was müssen die Betroffenen darüber wissen?


Actee Change

ActeeChange ist ein Tool, das Ihnen dabei helfen kann, Klarheit über Ihr Projekt zu gewinnen. Es zeigt auf einer einfachen visuellen Plattform glasklar, wie mehrere Perspektiven von Change ineinandergreifen:

-       Die Perspektive der Betroffenen

-       Mögliche Widerstände der Betroffenen

-       Die notwendigen Schritte, um Change erfolgreich zu führen

Basierend darauf können Sie nun viel bewusster Entscheidungen treffen. Sie entwickeln eie gemeinsame Terminologie, ein gemeinsames Verständnis der Situation und der nächsten Schritte, und Sie können Ihren Change-Prozess besser steuern und erfolgreich ins Ziel bringen.  

Sprechen Sie uns gern an, wenn ActeeChange Ihr Interesse geweckt hat! 

Anmeldung zur Infothek

Ich möchte regelmäßig Informationen wie diese erhalten! 
Zur Anmeldung bitte auf diesen Link klicken.